Firmung

Wichtige Termine zur Firmung 2021 finden Sie hier.

Die Firmung ist eines der sieben Sakramente, die wir in der katholischen Kirche kennen.

Sie ist die Fortführung der Taufe und zusammen mit der Erstkommunion bildet sie die vollständige Aufnahme eines getauften Christen in die Gemeinschaft der Gläubigen.

Durch den Empfang des Firmsakramentes wird den Einzelnen die Kraft des Heiligen Geistes zugesagt.

Diese Kraft soll die Menschen stärken und begleiten, um in heutiger Zeit verantwortlich für sich und andere leben zu können.

Deshalb beginnt in unserer Seelsorgeeinheit die Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung in der Regel nach dem 15. Lebensjahr jeweils im Frühjahr mit einem Anschreiben an die entsprechenden Altersgruppen.

Die Firmspendung ist in der Regel auf Ende Oktober festgesetzt.

Ein Firmteam begleitet die Jugendlichen bei unterschiedlichen Aktivitäten und gemeinsamen Gottesdiensten.

Haben Sie Fragen zur Firmung? Dann wenden Sie sich an Gemeindereferentin Andrea Bolz

Andrea Bolz@drs. de;

oder an das für Sie zuständige Pfarramt.

Firmung 2021

Die Jugendlichen der Jahrgänge 2004/2005 haben Anfang Mai einen Brief zur Firmanmeldung erhalten.

Die Firmung spendet am 31.10. 2021 Offizial, Domkapitular Thomas Weißhaar.

Voraussichtlich starten wird die aktive Zeit der Firmvorbereitung mit dem letzten Wochenende in den Sommerferien.

Sie möchten das Firmsakrament empfangen, gehören aber nicht zur o.g. Altersgruppe?

Es gibt verschiedene Gründe, warum man erst später gefirmt werden möchte. Auch dies ist möglich, allerdings in einer anderen Form, als im eingehenden Text beschrieben.

Auch in diesem Fall können Sie sich gerne an Gemeindereferentin Bolz wenden.